WalkMe-Übersetzung und Lokalisierung

Jetzt haben Sie Ihre erstaunlichen Inhalte entwickelt, wie übersetzen und liefern Sie es weltweit?

Die gute Nachricht ist, dass WalkMe Sie abgedeckt hat. Das System ist für die Übersetzung aktiviert, was ihnen den Prozess leicht macht. Es hat die Möglichkeit, XLIFF- oder XLSX-Dateien direkt an Ihr Übersetzungsbüro zu exportieren.

STAR bietet Übersetzungsdienstleistungen für 200 Sprachen an. Wir helfen Ihnen, Ihre Inhalte bereit zu machen und führen Sie durch den Prozess der Einrichtung und Übersetzung Ihrer Inhalte für die globale Bereitstellung. Mit rund 50 weltweiten Niederlassungen helfen wir Ihnen, neue Märkte zu erschließen und Kunden in jeder Ecke der Welt zu erreichen. Lassen Sie uns global gehen.

Wie übersetzen Sie WalkMe-Projekte?

Mit der Multi-Language-Funktion von WalkMe können Sie ein Walk-Thru übersetzen, das Sie in verschiedenen Sprachen erstellt haben, ohne es neu erstellen zu müssen. Auf diese Weise können Sie Ihren Benutzer in deren Sprache einbinden.

Die vollständige Dokumentation finden Sie auf der WalkMe-Website.

Übersetzung in XLIFF

WalkMe kann das XLIFF-Dateiformat für die Übersetzung exportieren, das der Industriestandard für Lokalisierungsdienstanbieter (LSp es) ist.

STAR verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Arbeit mit XLIFF und vielen anderen Dateiformaten. Wir können auch mit XLSX- und JSON-Dateien arbeiten.

Wir bieten umfangreiche Dienstleistungen für ein breites Lieferspektrum. Wir können Ihre Walk-thru’s, Website, Broschüren, Software, Videos und vieles mehr übersetzen.

Im Anschluss an die Übersetzung können wir bei Bedarf Website- und exemplarische Tests durchführen.

WalkMe Übersetzungsdienstleister

STAR ist einer der weltweit führenden Übersetzungsdienstleister. Unsere Mission industries ist es, unseren Kunden dabei zu helfen, mehr globale Geschäfte zu machen. Wenn Sie bereits ein Start-up oder ein multinationales Unternehmen sind, können wir Ihnen helfen. Sprechen Sie noch heute mit uns über Ihre Ziele und darüber, wie wir mit Ihnen zusammenarbeiten können, um sie zu erreichen.

Best Practice  for WalkMe Translation

  • You need to ensure that your translation agency does not translate BBcode (anything between the brackets […]); STAR protects these for you during the localization process.
  • For Excel files, keep the exported file in the exact same format vis a vis name, tabs, columns, etc. Work only on the language column;
  • We recommend only exporting files once the solution is final and that no changes be made prior to importing the files back in; This keeps changes and avoids rework. The translation agency will be working on a single project once. Reworks can be costly.
  • Avoid using text images in WalkMe items and the Zembezi Widget, since these cannot be translated by Multi-Language. This is industry best practice for translation. Text on images is very difficult and costly to produce.
  • During text translation, we recommend against making additional changes in the Editor. If additional items are created, a new .XLIFF or .XLSX file should be exported to include all updates. When an .XLIFF or Excel .XLSX file is imported, an import log file is generated and may be downloaded to obtain details about the translation status. Again this means you have full control of your process. It eliminates costly mistakes and rework.

Multi-Language For Walk-Thrus

If one of your translations include a Right to Left language change, be sure to test this translation thoroughly.

Multi-Language For Launchers

Text within a Launcher image is not translated. If a Launcher is meant to work in two languages, it is recommended to use a Launcher with no text;
Use the Customize Launcher Tab to create your Launcher.

Der Einstieg ist einfach